conceptlicht at

Erste Campus

Wien, Austria

Erste Campus, Wien, Austria
Erste Campus, Wien, Austria
Erste Campus, Wien, Austria
Erste Campus, Wien, Austria
Erste Campus, Wien, Austria
Erste Campus, Wien, Austria
Erste Campus, Wien, Austria

Erste Campus, Wien, Austria
Erste Campus, Wien, Austria
Erste Campus, Wien, Austria

Projektbeschreibung

Lichtplanung für sämtliche Bereiche
Tageslichtplanung | Kunstlichtplanung
Lichttechnische Systementwicklung
Arbeitsplatzbeleuchtung

Das architektonische Konzept der Architekten Henke Schreieck basiert auf freischwingenden Volumen, die eine Gesamtkomposition von hohem Wiedererkennungswert generieren. Die Baukörper mit deren Höhenstaffelung und Situierung werden als Campus Teil der Stadt und die Stadt Teil des Campus. Die architektonische Vision für den Erste Campus ist eine transparente, zum Stadtraum geöffnete, einladende naturverbundene Architektur.
Als übergeordnete Idee ist die Idee der Stadtlandschaft zu sehen. Diese Idee haben wir übernommen und übersetzt in unsere Aufgabenstellung: Lichtlandschaft.
Die Idee des Lichtentwurfes für den Erste Campus liegt in der Verschränkung und Ineinanderüberführung der verschiedenen Bauteile durch eine gemeinsame visuelle Komponente. Die Transparenz, die in der Architektur angelegt ist, wird im Lichtentwurf aufgenommen, ermöglicht und unterstrichen. Die Innenhöfe, die Gartenlandschaft sind wichtiger Teil des Lichtkonzeptes und ermöglichen die Transparenz der großzügig verglasten Flächen auch in den Abendstunden.

Architektur und Innenraumgestaltung, Sockelgeschoße, Vorstandsgeschoße:
Henke Schreieck Architekten
Innenarchitektur: Bürobereiche KINZO Berlin
Restaurant: Atelier Heiss Architekten
Bistro: bwm Architekten
Aussenraum: Auböck Kárász Landschaftsarchitekten
Fotograf: Werner Huthmacher - Photography

↑ Top → Egger Stammhaus St. Johann