conceptlicht at

Schlossmuseum Linz

2010 | Linz, Austria

Schlossmuseum Linz
Schlossmuseum Linz

 

Schlossmuseum Linz

 

Schlossmuseum Linz

Projektbeschreibung

Mit dem neuen Südtrakt, der an den historischen Schlossbau anknüpft und Anfang Juli 2009 eröffnet wurde, ist ein erster Schritt in Richtung einer umfassenden Renovierung und Neustrukturierung des Gesamtkomplexes „Schlossmuseum Linz“ erreicht. Durch die Wiedererrichtung des um 1800 abgebrannten Südflügels des Linzer Schlosses entstand über den Dächern der Stadt ein Ensemble aus historischer und moderner Architektur.

Das Schlossmuseum zeigt Einblicke in alle Sammlungen des Oberösterreichischen Landesmuseums.

Während sich drei Ausstellungs- und Funktionsgeschosse hinter der mächtigen Befestigungsmauer verbergen, scheint der von der Stadt aus sichtbare Baukörper über der Festungsmauer zu schweben. Bei Dunkelheit unterstreichen die in matt-weißem Licht schimmernde Fassade und Untersicht den schwebenden Charakter des Gebäudes.

Von Seiten conceptlicht at wurden hier auch Beratungsleistungen zum Tageslicht abgefordert. Der Aussenbehang mit seiner energetischen und Beschattungsfunktion wurde gemeinsam mit den Architekten optimal hinsichtlich Transparenz und Beschattungsfunktion gestaltet.

Zur Optimierung des Energiehaushalts wurde das gesamte Schloss, das heißt auch der Altbau, einer beleuchtungstechnischen Generalsanierung unterzogen und ein neues Beleuchtungskonzept entworfen, das modernen ästhetischen Anforderungen gerecht wird.

Die Lichtplanung umfasste sämtliche Bereiche: Die Aussenbeleuchtung des alten Schlossteiles, die Innenhofbeleuchtung und die Beleuchtung des Aussenbereiches mit Wegebeleuchtung und Skulpturenpark. Für die Innenausstattung wurden Lichtsysteme gewählt, die für die Wechselausstellungsbereiche individuell anpassbare Lichtlösungen ermöglichen und für die Dauerausstellungsbereiche Foyer und sonstigen Zonen auf die Architektur abgestimmte Beleuchtungssituationen entwickelt

Architekt: HOG Architekten
Fotograf: Markus Bstieler

↑ Top → Berufschule Bozen